GISMÖ

Gesundheitseffektives Routing

  • Projektlaufzeit: 06.2022 – 12.2022

  • Projektleitung: Martin Loidl (Z_GIS)

  • Rolle Z_GIS: Wissenschaftliche Beratung

  • MitarbeiterInnen: Martin Loidl, Petra Stutz
Download Projectsheet

Ausgangslage

In vorangegangenen Forschungsprojekten wurden die Grundlagen für einen webbasierten Routenplaner erarbeitet, welcher Wege hinsichtlich Reisezeit und potenzieller Gesundheitseffekte optimiert. Die Forschungsergebnisse werden im Auftrag der Österreichischen Energieagentur (klimaaktiv mobil) in einem kostenfreien Web-Service umgesetzt. Diese Implementierung wird wissenschaftliche begleitet, um den Knowhow-Transfer und die Qualität des Ergebnisses zu gewährleisten.

Projektziele

  • Begleitung des Transfers aus Forschungsprojekten in einen konkreten Anwendungsfall.

  • Operative Umsetzung eines öffentlichen, webbasierten Routingdienstes mit Healthy Routing Logik auf Basis der Verkehrsauskunft Österreich (VAO).

  • Förderung aktiver, gesunder Mobilität in Österreich.

Erwartete Resultate

  • Implementierter Healthy Routing Algorithmus.

  • Berechnung des Energieumsatzes (MET-min) je Route.

  • Geeignete Kommunikation des Gesundheitsnutzens.

Beitrag Z_GIS

  • Entwicklung und Übergabe Healthy Routing Algorithmus.

  • Berechnung der MET-min für jede Route.

  • Berechnung und adäquate Darstellung des Gesundheitsnutzens je Routenempfehlung.

  • Wissenschaftliche Begleitung und Abstimmung.